Projektorganisation

Aus Flotteninformationssystem Europa
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Projektorganisation

Projektleitung

Die Projektleitung trifft Entscheidungen für die strategische Entwicklung des U797 Projekts. Sie befasst sich insbesondere mit...

der Entwicklung des spielerischen Gesamtkonzepts (Erstellung von Regelwerken und Dienstanweisungen, Mod-Schwerpunkte, Schwerpunkte der Schiffsentwicklung, Festlegung von Eventschwerpunkten)
Personalentscheidungen hinsichtlich der einzelnen organisatorsichen Gremien des U797 Projekts
Konsequenzen von Nicht-RP-Regelverfehlungen (2. Instanz)
Koordninierung der organisatorischen Gremien des U797 Projekts


Team

Das U797 Team besteht aus Mitgliedern der Projektleitung, dem Geschwaderkommandant sowie aus den organisatorischen Untergruppen Moderation, Stabsdienst, Schiffswerft und Modding.


Moderation

Moderatoren sind insbesondere auf Discord die ersten Ansprechpartner für Communitymitglieder auf unserem Discord für Non-RP-Anliegen. Sie wahren darüber hinaus in 1. Instanz die Einhaltung der allgemeinen Verhaltensregeln unseres Projekts.


Stabsdienst

Mitglieder des Stabsdienstes sorgen für die Gewährleistung des "RP-Rahmens" für dienstliche Angelegenheiten abseits der Ausfahrten und ist das organisatorische Bindeglied zwischen Geschwader und Koalitions- bzw. Flottenkommando. Zu seinen Aufgaben zählen insbesondere...

die Führung von Personalakten
die Bearbeitung von personellen RP-Anfragen
die administrative Bearbeitung von Anträgen
die Ausfertigung von Auszeichnungs- und Beförderungsbescheiden sowie von Befähigungsnachweisen
die Durchführung von Ausbildungen und Abnahme von Dienstprüfungen
die Ausschreibung, Verwaltung und Besetzung freier Unteroffiziersdienstpostenstellen
gemeinsam mit dem Geschwaderkommandanten die Ausschreibung, Verwaltung und Besetzung freier Offiziersdienstpostenstellen
die Entwicklung und Wartung des Personalaktensystems


Geschwaderkommandant

Der Geschwaderkommandant nimmt die Rolle des Dienstvorgesetzten aller Besatzungsmitglieder des 1. Geschwaders der 4. Flotte wahr. Er ist in dieser Funktion gleichzeitig auch Disziplinarvorgesetzter.


Teileinheitskommandanten

Teileinheitskommandanten obliegt die Leitung der jeweiligen Fachabteilung an Bord des U-Bootes. Dies umfasst die personelle Einteilung im Zuge von Ausfahrten sowie die Festsetzung von für die Fachabteilung gültigen Geschäftsordnungen.


Fachgruppen

Schiffswerft

(1) Die Mitglieder der Schiffswerft entwerfen und adaptieren im Auftrag der Projektleitung U-Boote und Unterseestationen für das U797-Projekt.

(2) Koordinierungssitzungen zwischen der Projektleitung oder eines dafür bestellten Mitglieds und der Fachgruppe sind bei Bedarf einzuberufen.

(3) Entworfene U-Boote und Unterseestationen sind vor dessen Einsatz von der Projektleitung abzunehmen.


Modding

(1) Die Mitglieder der Modding-Abteilung erstellen im Auftrag der Projektleitung neue Spielinhalte im Rahmen der eigenen U797-Mod. Darunter fällt insbesondere...

die Implementierung der im Rahmen der Projektleitung/ des Teams beschlossenen Modding-Ideen
die Organisation der internen Mod-Projektverwaltung
die Programmierung von neuem Code
die Erstellung von erforderlichen Sprites
die Testung von neuen Inhalten vor Einpflegung in den Live-Betrieb

(2) Koordinierungssitzungen zwischen der Projektleitung oder eines dafür bestellten Mitglieds und der Fachgruppe sind bei Bedarf einzuberufen.

(3) Modding-Inhalte sind vor Implementierung im Rahmen einer Projektleitungssitzung gemeinsam mit dem Mod-Teamleiter abzunehmen.


Events

(1) Die Mitglieder der Event-Abteilung konzipieren und erstellen im Auftrag der Projektleitung Ingame-Einlagen. Dazu zählt insbesondere...

die Erstellung von Charakterkonzepten für Eventcharaktere
die Bespielung der Ausfahrten mit entworfenen Eventcharakteren, Kreaturen,...
die Erstellung neuer Spezies
die Erstellung von Storykonzepten für Ausfahrten und Kampagnen

(2) Koordinierungssitzungen zwischen der Projektleitung oder eines dafür bestellten Mitglieds und der Fachgruppe sind bei Bedarf einzuberufen.

(3) Eventkonzepte sind vor deren Implementierung von der Projektleitung - zumindest in sinnhaften Grundzügen - darzulegen und von dieser abzunehmen.


Arbeitsgruppen

(1) Arbeitsgruppen sind für besondere Sachprojekte, nicht permanet eingerichtete Gruppen.

(2) Der Leiter einer Arbeitsgruppe wird von der Projektleitung für die Projektdauer bestellt.

(3) Arbeitsgruppen sind entweder direkt der Projektleitung oder einem von ihr bestellten Mitglied der Teamleitersitzung zugeteilt


Organisationsformen

Projektleitungsbesprechungen

(1) Projektleitungsbesprechungen finden nach Bedarf statt.

(2) Zugelassen zu Projektleitungsbesprechungen sind Mitglieder der Projektleitung sowie im Vorfeld eingeladene Mitglieder.

(3) Stimmberechtigt in diesem Gremium sind ausschließlich Mitglieder der Projektleitung.


Teamleiterbesprechungen

(1) Teamleiterbesprechungen finden in regelmäßigen, wiederkehrenden Abständen statt und dienen dem Austausch über Entwicklungsarbeit des Projekts sowie der Arbeitskoordinierung.

(2) Zugelassen zu Teambesprechungen sind Mitglieder der Projektleitung, Moderatoren sowie die Leiter der Fachgruppen Modding, Schiffswerft und Events bzw. im Vorfeld zur Besprechung eingeladene Mitglieder.

(3) Der Vorsitz und die Tagesordnung obliegen jenem Projektleitungsmitglied, das mit dem Vorsitz der jeweiligen Teamleiterbesprechung betraut wurde.

(4) Tagesordnungspunkte können im Vorfeld der Besprechung, jedoch innerhalb angemessener Frist vor Beginn der Besprechung, von zugelassenen Teilnehmern dem Vorsitzenden übermittelt werden.

(5) Abstimmungen sind nur über dafür vorgesehenen Punkte der Tagesordnung vorgesehen und zulässig.

(6) Über für Abstimmungen vorgesehene Tagesordnungspunkte sind stimmberechtigt: die Mitglieder der Projektleitung, Moderatoren sowie die Leiter der Fachgruppen Modding, Schiffswerft und Events.

(7) Über Teamleiterbesprechungen ist ein Protokoll anzufertigen, das allen Teilnehmern zum frühestmöglichen Zeitpunkt zugänglich zu machen ist. Der Protokollführer wird vom Vorsitzenden für die Dauer der Besprechung bestellt.

(8) Relevante Inhalte für das Geschwader sind dem Geschwaderkommandanten durch den Stabsdienst am Dienstweg mitzuteilen.


Teambesprechungen

(1) Teambesprechungen finden nach Bedarf statt und dienen dem Informationsaustausch der einzelnen Organisationseinheiten des U797-Projekts.

(2) Zugelassen zu Teambesprechungen sind alle Mitglieder der Projektleitung, Moderatoren und Fachgruppen Modding, Schiffswerft und Events.


Offiziersbesprechungen

(1) Offiziersbesprechungen finden in regelmäßigen, wiederkehrenden Abständen statt und dienen dem Austausch dienstlicher (RP-)Informationen zwischen Geschwaderkommandant, Teileinheitskommandanten, Stab und Offizieren.

(2) Zugelassen zu Offiziersbesprechungen sind alle Besatzungsmitglieder mit Offiziersdienstgrad, der Vertreter des Unteroffizierskorps sowie durch den Vorsitzenden eingeladene Besatzungsmitglieder.

(3) Die Tagesordnung und der Vorsitz obliegt dem Geschwaderkommandanten.

(4) Tagesordnungspunkte können im Vorfeld der Besprechung, jedoch innerhalb angemessener Frist vor Beginn der Besprechung, von Teilnehmern des Stabes oder Teileinheitskommandanten dem Vorsitzenden übermittelt werden.

(5) Abstimmungen sind nur über dafür vorgesehenen Punkte der Tagesordnung vorgesehen und zulässig.

(6) Über für Abstimmungen vorgesehene Tagesordnungspunkte sind der Geschwaderkommandant sowie die Teileinheitskommandanten stimmberechtigt.


Unteroffiziersbesprechungen

(1) Unteroffiziersbesprechungen finden bei Bedarf statt und dienen der Informationsweitergabe zwischen dem Offiziers- und Unteroffizierskorps.

(2) Zugelassen zu Unteroffiziersbesprechungen sind alle Besatzungsmitglieder mit Unteroffiziersdienstgrad sowie durch den Vorsitzenden eingeladene Besatzungsmitglieder.

(3) Die Tagesordnung und der Vorsitz obliegt dem Vertreter des Unteroffizierskorps.

(4) Tagesordnungspunkte können im Vorfeld der Besprechung, jedoch innerhalb angemessener Frist vor Beginn der Besprechung, von Teilnehmern dem Vorsitzenden übermittelt werden.

Fachgruppenbesprechungen

(1) Fachgruppenbesprechungen finden bei Bedarf statt und werden vom Fachgruppenleiter einberufen.

(2) Wesentliche Ergebnisse der Fachgruppenbesprechungen sind im Rahmen von Teamleitersitzungen den anderen Sitzungsteilnehmern zur Kenntnis zu bringen.


Communitybesprechungen

(1) Einmal vierteljährlich ist eine Communitybesprechung durch die Projektleitung einzuberufen.

(2) Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder, die dem Discord-Server beigetreten sind.

(3) Vorsitz führt ein Mitglied der Projektleitung oder ein von der Projektleitung bestelltes Mitglied.


Personalbesetzungen

Die Mitglieder der Projektleitung, der Moderation, des Stabes sowie die Leiter und Mitglieder der organisatorischen Gruppen Modding und Schiffswerft sind in übersichtlicher Form auf Discord kenntlich gemacht.